Zum Seiteninhalt

ZurQuelle Magazin

von und für Zaubernde

Ups, they did it again. Nicht nur Wahlen hacken russische IT-Spezialisten gerne, sondern auch Regierungsnetze. Diesmal soll laut dpa das deutsche dran geglaubt haben müssen. Dabei haben sich die Kreml-Nerds viel Mühe gegeben. Was für Looser! Hier sind 10 Dinge, die noch viel schwieriger gewesen wären, als Regierungsnetze zu hacken!

1. Den Strohhalm in ein Trinkpäckchen bekommen

Das ist jedes Mal ein totaler Nervenkitzel. Diese Anspannung, dieser Angstschweiß und alle die einen missbilligend anschauen.

via GIPHY

2.  Ein Elfmeterschießen gegen Deutschland gewinnen, als Engländer

Ja, liebe Rooneys und Co. Seit dem Wembleytor 1966 sucht euch ein Fluch heim…

via GIPHY

3. Mathe verstehen und anwenden

Auch wenn es vielleicht, unter Umständen und ganz eventuell später im Leben brauchbar sein könnte: Mathe ist kacke. Punkt!

via GIPHY

4. Ein Pizza ohne Timer im Ofen machen

Das geht immer schief. Ein Student sollte zwar im Gefühl haben, wann seine Pizza fertig ist. Aber zwischen einer Halbzeit Fifa auf der Playse und drei Stunden W.o.W. verschwimmen Raum und Zeit einfach sehr schnell.

via GIPHY

5. Aus dem Bus aussteigen

Wenn man direkt aus dem Bus steigt und die Straßenseite wechseln will, wird es nicht selten lebensgefährlich. Der erfahrene Öffi-Nutzer weiß daher: Jeder Tag könnte der letzte sein.

via GIPHY

6. Passende Klamotten finden

Der Winter ist lang und kalt. Wenn wir uns dann im Frühling wieder in Schale werfen wollen, wir das echt schwer. Good luck, everybody!

via GIPHY

7. Trash-TV verstehen

Der Bachelor, die Bachelorette, Adam sucht Eva, das Dschungelcamp… you name it. Alles sexistische oder menschenverachtende Kackscheiße und nicht nachzuvollziehen… und dennoch gucken es extrem viele Leute. Also versuchen wir doch mal, das nachzuvollziehen.

via GIPHY

8. Die Berliner Mauer überwinden

Oft kopiert und selten erreicht. Die Berliner Mauer stand und steht für solide Wertarbeit. Das musste sich letztens auch Bayer Leverkusen im Spiel gegen die Berliner Hertha eingestehen. Nur David Hasselhoff hatte das mit der Mauer irgendwie besser aussehen lassen.

via GIPHY

9. Witzig sein

Irgendwer wird immer etwas gegen deinen Humor haben. Irgendwer wird dich immer mitten in der Pointe unterbrechen oder während des besten Pimmelwitzes des Jahrtausends am Handy spielen. Versuch es also lieber gar nicht erst.

via GIPHY

10. ZurQuelle hassen

Wer bis hierhin gelesen hat, der ist völlig verloren. Der Person wird niemals die Schönheit und die Raffinesse des quelleschen Sprachgebrauchs anzweifeln können, der wird sich das Super-Duper-Ultra-Plus-Abo abschließen und der wird unseren Dauersingle Patrick auf ein Date einladen. Prost!

via GIPHY

Außer Sachen, die schwerer sind, als Regierungsnetze zu hacken, hatten wir in der letzten Woche folgende Themen…

In »Molly’s Game« wird sehr hoch gepokert. Lest selbst!

Larry Clark hat immer noch eine Leidenschaft für junge Wilde. »The Smell of Us«

Dana Loesch ist die Mutter Theresa der Waffenlobby. Deswegen: »Ein Herz für Dana Loesch«

Die BILD-Zeitung ist auf Satire reingefallen. Schön, wenn Medien sich blamieren. Wir haben deswegen die 10 schönsten Epic-News-Fails der Weltgeschichte rausgesucht.

Ihr habt Lust auf mehr ZurQuelle Magazin-Party? Wir freuen uns auf dich bei FacebookTwitter und Instagram.

Und am tollsten wäre es, wenn du ein Abo abschließen würdest. Nirgendwo sind wir so schön wie im Print.