Zum Seiteninhalt

ZurQuelle Magazin

von und für Zaubernde

Seit 100 Tagen steht Deutschland ohne echte Regierung da. Reichsbürger würden zwar behaupten, dass das schon länger so ist, aber das lassen wir jetzt außen vor. Die Welt ist seitdem noch nicht untergegangen und auch diese zehn Szenarien sind bisher nicht eingetreten.

1. Massenpanik und Zombie-Apokalypse

Bis auf Horst Seehofer sind alle ganz gechillt unterwegs. Fast zu gechillt, wenn man bedenkt wo sich AfD-Spinner langsam überall breit machen – mit überraschender Unterstützung.  Klar, als Reporter muss man ständig vor Balkonen ausharren oder sich bei jeder kleinsten Bewegung von Angie auf eine Breaking News vorbereiten. Das ist am wichtigsten. Oder?

via GIPHY

2. Kein Essen in den Supermärkten

Südfrüchte, fangfrischer Lachs und edle Tropfen aus der Champagne lassen sich immer noch gut erstehen. Mit Lieferengpässen ist derzeit nicht zu rechnen.

via GIPHY

3. Die Post wird nicht mehr zugestellt

Mein Geschichtsprofessor sagte mal: „Wenn Sie am 7. Mai 1945 einen Brief aus Berlin nach München abgeschickt hätten, wäre dieser am nächsten Tag angekommen.“ Halten wir also fest, dass die Post zwar langsamer geworden ist, sich aber von absolut nichts aus der Ruhe bringen lässt.

via GIPHY

4. Die Ausländer nehmen uns die Frauen weg

Es wäre schon möglich, dass beispielsweise Dave Franco einem Biodeutschen seine Freundin wegnähme. Aber das liegt nur daran, dass er verdammt smooth ist. Da aber auch kein Mann Besitzansprüche an eine Frau stellen kann, ist der Punkt eh quatsch. Aber egal: Hey Dave, guck ma sexy…

via GIPHY

5. Elyas M. Barek macht noch einen Film

Das lässt sich leider nicht verhindert. Selbst wenn Merkel ein Dekret erließe. Aber der Elyas ist einfach ein ganz hotter Boy und seine Durchhaltefilme, ach nee romantische Komödie heißt das ja heute, sind einfach herrlich.

via GIPHY

6. Deutschland wird von Luxemburg überfallen

Das sympathische Beneluxland, welches immer noch CDs zur Datenspeicherung verwendet, könnte uns brutal überfallen. Und das während die Bundeswehr am Hindukush steht. Doof gelaufen. Aber könnte, könnte, Fahrradkette oder so. Hinterhältige Angriffe geschehen doch nur noch in Filmen.

via GIPHY

7. Edmund Stoiber kehrt zurück

Jetzt wo ein ICE innerhalb von vier Stunden von Berlin nach München fährt, sollte sich der Edmund dazu nochmal äußern. „Wenn sie in Berlin am Hauptbahnhof einsteigen, dann…eh…Muschi? Was wollte ich nochmal sagen?“ Hach, so viel Freude bereitet uns heute höchstens noch das Gestammel von Trump. Nur dass der halt wirklich gefährlich sein könnte.

via GIPHY

8. Netflix streamt Pornos

Schmutzige Filme gibt es immer noch Gratis im Internet. Während die Kommodifizierung überall voranschreitet, bleibt also die Handarbeit auch ohne neue Regierung kostengünstig. Nur für Zubehör wie Vibrator, Gleitcreme und Taschentücher muss man immer noch bezahlen. Die neue Regierung wird das vermutlich nicht ändern. Leider.

via GIPHY

9. Deutschland wird von Migranten überrannt

Ja, die Merkel hat zuletzt sogar diesen Sebastian Kurz ins Land gelassen. Aber der war zum Glück schnell wieder weg. Die zuständigen Institutionen für Immigration vegetieren im Rahmen ihrer Möglichkeiten vor sich hin. Häufig sind aber die Computer zu defekt, um vernünftig zu arbeiten.

via GIPHY

10. Mel Gibson dreht einen Film mit der AfD

Es wäre die Geschichte über einen kleine Gruppe brauner Rebellen, die sich finsteren Sachsen verstecken müssen und von den preußischen Lehensherren unterdrückt werden. Ihre Frauen werden bei der „Primae Noctis“ von Asylbewerbern geschwängert und nebenbei entwickelt sich zwischen Frauke und Sahra eine verbotene Liaison. Ein Film über die Befreiung des germanischen Geistes. Zum Glück alles nur eine wilde Fantasie.

via GIPHY

Außer einem Deutschland ohne Regierung hatten wir in der letzten Woche folgende Themen:

Deutsche Panzer in Syrien? Wir hätten 10 sinnvollere Verwendungsmöglichkeiten im Angebot!

Bei Taste the Waste? Strong & Beautiful – Pamela Reif und die Weltrevolution

Außerdem: Ein Herz für Avenidas y Flores

In der Sneak haben wir Wind River gesehen. Nichts für schwache Nerven!

Mehr ZurQuelle Magazin-Party? Wir freuen uns auf dich bei FacebookTwitter und Instagram.

Und am tollsten wäre es, wenn du ein Abo abschließen würdest. Nirgendwo sind wir so schön wie in Print.