Über uns & Mitmachen

Über uns

2013 wurde ZurQuelle als Studierendenmagazin an der Uni Potsdam gegründet. Ein Jahr später war es bereits das beste Studierendenmagazin des deutschsprachigen Raums – eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. Aber klar, wir waren und sind ein kreatives, junges Team aus hundert Leuten, die Bock haben, ein eigenes, neues, frisches Medium zu machen. Wir wollen uns ausprobieren und Dinge tun, die vorher vielleicht noch nicht gemacht wurden.

Vor einigen Jahren dann haben wir erst den Fokus auf die Uni Potsdam abgelegt und später auch die strenge Definition als Studierendenpublikation. Wir sind zwar weiterhin studentisch, studieren auch selbst noch, aber wollen trotzdem über die Hochschule hinausschauen. Wir sitzen weniger in der Vorlesung als im Späti, schwänzen Seminare, um uns die Diskussionen der Denker:innen unser Zeit anzuhören und betrinken und arbeiten an freien Projekten, die nichts mit Studienverlaufsplan oder Seminarlektüre zu tun haben.

Das Konzept

Die Grundidee: Mal was anderes. Es gibt genug Publikationen, die alle das gleiche machen. Wir wollten etwas Neues ausprobieren.

Und so richten wir uns auch an Menschen, die ein bisschen weiterdenken. Menschen, die Satire und seriösen Journalismus in einer Publikation erkennen und schätzen. Menschen, die Lust auf schöne und spannende Geschichten haben. Menschen, die mitdenken und reflektieren. Menschen, die selbstironisch sind und Spaß an Freude haben. Menschen, denen es auf die Nerven geht, wie ungerecht die Gesellschaft mitunter unterwegs ist, die aber trotzdem einen guten Witz zu schlürfen bereit sind.

Unsere Autor:innen und Grafiker:innen sollen sich dementsprechend austoben. Wir spielen mit Darstellungsformen und zeigen Wolf Schneider den Stinkefinger. Junge Hüpfer rasen hier mit gealterten Hasen um die Wette, die einen lernen von den anderen und umgekehrt. Das einzige, was alle verbindet: Der Wunsch, ein großartiges Magazin vom ersten Konzept bis zum Druck zu begleiten und zu gestalten.

Das Layout

Unser Design ist uns wichtig, deshalb sind wir mancherorts als Hipster verschrien: Doch wir stehen stolz dazu, dass wir bunt und blöd sind, denn wird sind ebenso kritisch und anspruchsvoll. Wir sind kraftvoll und dumm, mehr Späti als Bibliothek und lieber mit Hangover als pünktlich im Seminar.

Eine Spielwiese mit tausend Baustellen

Durch unsere kreative Wildheit bilden wir eine Spielwiese für all jene, die sich ausprobieren möchten. Du möchtest mitmachen?

Die Baustelle, die ZurQuelle ist

Als hochmodernes, transmedial operierendes Medienimperium, sind die Möglichkeiten, sich bei uns einzubringen fast unendlich. Wenn du also bei uns mitmachen möchtest, findest du sicher etwas in deinem Interessengebiet inmitten des Irgendwas-mit-Medien-Meers:

Redaktion

Treffen, brainstormen und schreiben. Alles dabei. Womöglich.

Autor:in

Vor allem der Onlineauftritt benötigt regelmäßige und aktuelle Beglückung. Wer gerne auf zqzaubert.de gelesen werden möchte, fühle sich eingeladen.

Social media

Du findest Twitter, Instagram, facebook und so weiter mega und möchtest die Liebe, die ZurQuelle bedeutet, in die Welt verteilen? Gut.

Anzeigenakquise

Du fühlst dich befähigt, zu erkennen, wer Interesse daran haben könnte, bei uns zu werben und wie? Du telefonierst dich durch die Vorzimmer kompetenter Sekretär:innen, schleppst dich durch die Flut aus Praktikant:innen und überzeugst den:die Vertriebskönig:in von Mercedes am Ende mit deinem Elevator-Pitch, eine Multimillionen-Dollar-Kampagne bei uns zu starten? Dann los!

Eventorganisation

Du kennst die Clubs der Stadt und weißt, wo man sich effektiv präsentieren und wie eine Party über das langweilige Tralala hinausgehen könnte? Du hast eine Idee, auf welchem Festival, Sommerfest oder Büro-Weihnachtsfeier wir einen Pop-Up-Stand aufbauen sollten? Dann tanz mit uns!

Multimedia

Du hast Erfahrung im Filme drehen und Podcasten und du weißt, wie der Hase hoppelt und möchtest das, was ZurQuelle kann, noch erweitern? Wir lieben dich!

Marketing und PR

Wir wollen bekannter werden, wie das jede:r möchte. Hilf uns dabei mit deiner bodenlosen Expertise oder deiner unerschöpflichen Aufopferungsbereitschaft.

Finanzierung

Du hast Ideen, wie ZurQuelle noch ein bisschen reicher werden könnte?

Manpower

Du magst es, Glühwein auszuteilen, Slush-Eis zu zapfen und Menschen ungefragt das beste Magazin der Welt in die Hand zu drücken? Du schleppst Kisten und handwerkelst und überhaupt bist du physisch präsent? Freunde!

Trinkkumpanin

Trinken. In der Quelle. Lecker.

Alles auf einmal!

Dann komm vorbei!

Und für irgendwas dazwischen: Ob als ehrenamtliches Engagement für angehende Künstler, Journalisten oder BWLer: Für alle ist genug Arbeit da.

Wir freuen uns MEGA, wenn neue Leute dazukommen. Noch mehr freuen wir uns, wenn die Leute dann auch Lust haben, sich über das Schreiben hinaus einzubringen. Wenn sie Lust haben, ZurQuelle kennenzulernen und vielleicht auch an der ein oder anderen Stelle mitzuhelfen. Immerhin lebt das Projekt davon, dass neue Leute neue Ideen und Ansätze mitbringen. Wir können dafür garantieren, dass sie super schnell super relevante Dinge lernen, die in jedem Lebenslauf gut aussehen. Außerdem trinken wir auch mal zu viel Bier miteinander. Das macht Spaß. Wer also mitmachen möchte, schicke Hier eine Mail hin.