Zum Seiteninhalt

ZurQuelle Magazin

Das gesellschaftskritische Popmagazin

Die 2009 verstorbene Musiklegende Michael Jackson ist wieder mal in aller Munde. Einige Neider versuchen mal wieder an seinem goldenen Thron zu sägen.

Michael Jackson, der King of Pop und somit mehr oder weniger Ehemann von Madonna, der Queen of Pop, war zweifelsfrei eine strahlende Persönlichkeit. Legenden besagen, dass Michael Jacksons weiße Weste sogar aus dem Weltall erkennbar gewesen sei.

Ob das stimmt, lässt sich natürlich nicht eindeutig beweisen. Genauso, wie sich vieles anderes in seinem Leben nicht eindeutig beweisen lassen hat. Aber hej – an diesen Missbrauchsvorwürfen war ja auch nichts dran. Warum sollte ein, von Schmerzmitteln abhängiger, Superstar 22 Millionen Dollar an die Kläger bezahlen, wenn er schuldig gewesen wäre? Völlig absurd diese Vorstellung!

Nun werfen Wade Robson und James Safechuck in der Dokumentation „Leaving Neverland“ dem Halbgott Jackson vor, in ihrer Kindheit mehrfach von ihm missbraucht worden zu sein. Da stellt sich doch die Frage, warum solche Leute immer erst Jahre später über ein solch traumatisches und psychisch schwer zu verarbeitendes Thema sprechen. Also Finger weg von seinem goldenen Thron – er passt so gut zu seiner weißen Weste…

Du hast Lust auf mehr vom ZurQuelle-Magazin? Dann schau hier!

Fünf Auszeichnung – vielleicht doch etwas zu viel? Lest hier die Rezension zum Film The Sisters Brothers

Pop-Punk lebt – und wie! Lest unser hier unser Interview mit der Band Storyteller“

Bestellt euch hier die wunderschöne Printausgabe. Oder holt euch gleich ein Abo. Unterstützt uns bei Steady. Und kommt doch einfach mal vorbei. 

Du hast Lust auf mehr vom ZurQuelle Magazin? Wir freuen uns auf dich bei FacebookTwitter und Instagram.