Zum Seiteninhalt

ZurQuelle Magazin

von und für Zaubernde

Sich beim ersten Date zum Essen zu verabreden kommt dem ultimativen Test für dein Date gleich. Es ist klug und vorausschauend, aber manchmal auch ein bisschen dumm. Welches Essen beim Date also?

Hip oder hop – hinterher weiß man mehr

Im besten Fall sitzt man jemandem gegenüber, dem man gerne beim Verspeisen von Nahrung zusieht und von dem man sich vorstellen kann, dass man ihm auch in Zukunft dabei zusehen möchte. Man isst, lacht, trinkt Vino und denkt vielleicht sogar schon ein bisschen darüber nach, wie es wäre, den anderen zu vernaschen. Das Risiko des Essengehens wurde belohnt, man hat seinen potenziellen Foodsoulmate gefunden, nichts ist dumm – hurra!

Wenn das Essen beim Date nicht so gut läuft …

Im schlimmsten Fall hingegen verschwendet man etwa anderthalb Stunden Lebenszeit. Zeit, in der man jemandem gegenübersitzt, der mit vollem Mund schlechte Witze erzählt und dabei seinen gesamten Mundinhalt präsentiert oder wohlwollend auf den Hintern der Bedienung schaut. Womöglich sogar beides.

Weg kann man nicht – zumindest nicht, ohne mitten im Essen aufzustehen und grob unhöflich zu sein – und so muss man bis zum Aufessen ausharren. Dumm ist in einer solchen Situation also, dass man festsitzt und sich von seinem Date nerven lassen muss. Klug und vorausschauend ist jedoch, dass sich damit sämtliche weitere Dates erledigt haben.
Ergo: Ob es nun top oder beschissen lief – hinterher ist man auf jeden Fall schlauer.

Der Essenstest

Sollte man nach wie vor derartig wagemutig sein und sich für das Essen beim Date verabreden wollen, sind nachfolgend die 10 fiesesten Essensfallen aufgeführt, die es unbedingt zu umschiffen gilt, um zumindest ein Modicum an Würde und Sexappeal zu wahren. Wer also Essen beim Date möchte -hier lieber nicht. Oder eben gerade doch und schauen, ob man gemeinsam über Essens-Fails lachen kann.

1. Burger: Fies hochgetürmt von ambitionierten Köchen fallen die immer auseinander. Verzehr ohne Würdeverlust nicht möglich.

2. Mohnkuchen: Obacht vor hinterlistigen kleinen Mohnkörnchen, die gerne zwischen Zähnen stecken bleiben. Die Aufmerksamkeit deines Dates wird fortan nur noch deinen Zahnzwischenräumen gelten.

3. Spaghetti mit Tomatensauce: Saucenschnute und Spritzergefahr für helle Oberteile!

4. Döner / Falafel / Schawarma: Es gibt immer Sauerei, meistens schon beim ersten Bissen und bei den letzten sowieso. Wenn du wirklich nicht drauf verzichten kannst: Langhaarige lassen sich vom potentiellen Liebespartner beim Döneressen die Haare halten.

5. Speisen mit vielen Kräutern drin, ebenso Rahmspinat: es droht ebenfalls Zahnzwischenraumverstopfungsgefahr.Auf den Mund zu starren kann aber eine nette Abwechslung davon sein, dem anderen auf die Brüste zu starren – für beide Seiten.

6. Fisch mit Gräten: Niemand möchte sehen, wie sich das Gegenüber Gräten aus den Zähnen pult. Niemand! Andererseits – wer ist schon so fancy und geht da essen, wo es Fisch mit Gräten gibt?

7. Suppe: Tropft unweigerlich, irgendwann auch mal übers Kinn. Bereitet aber auf ein lifelong commitment vor – man weiß, wie der andere aussieht, wenn er irgendwann im hohen Alter zu sabbern anfängt.

8. Mit Stäbchen essen: Einer kann es immer nicht, fühlt sich unzulänglich und wird grantig, weil er nicht genug Essen in seinen Magen befördern kann. Und Nachhilfe beim Essen mit Stäbchen funktioniert keinesfalls wie am Billardtisch.

9. Salat: Es sei denn, man verfügt über einen immens großen Mund, denn Salatblätter sind immer zu groß und sperrig

9 ½. Speisen mit sehr viel Knoblauch und Zwiebel: Dezimieren die Chancen auf wilde Knutscherei im Laufe des Dates. Es gilt allerdings abzuwägen, wie das Date zu Knoblauch und Zwiebel steht – wenn beide es geil finden, kann beispielsweise gemeinsam ein den beiden Stinkfrüchten gewidmeter Altar gebaut werden.

10. Jegliche Nahrung: Essen, das ist, sich Sachen durch ein Loch im Körper in einen Schleimsack zu schaufeln. Denkt immer daran: Auf einem Date gilt es, jede menschliche Neigung und Körperfunktion zu verbergen. Sei einfach nicht du selbst.

Mehr zum Thema Dating:

Das amouröse Beben oder mein Date im Stripclub

Sprachtandem-Treffen oder China Rhymes With Vagina

Warum Datingapps nicht Schuld an deinen schlechten Dates sind