Zum Seiteninhalt

ZurQuelle Magazin

Das gesellschaftskritische Popmagazin

Unser Herz kriegt die SPÖ

Ist es okay mit einem Rechtspopulisten ins Bett zu steigen, weil er ein guter Liebhaber ist? Die österreichischen Sozialdemokratinnen haben jedenfalls Bock auf das ekelhafte Geplänkel und geben sich dem Strache mit seiner stahlblauen, lederzähen FPÖ besinnungslos hin. Die haben halt gerade den Größeren – Stimmenanteil fast verdoppelt. Außerdem läuft Ausländerfeindlichkeit bei den Ösis eh ganz gut. Und wer nach dem Verlust von sechs Prozent um seine Position als Volkspartei fürchtet, muss sich nun mal den islamophoben Analplug FPÖ reinschieben. Gewöhnt man sich schon dran.
Wann wohl der Gabriel zweimal beim Lucke klingeln wird?