Zum Seiteninhalt

ZurQuelle Magazin

Das gesellschaftskritische Popmagazin

Club Mate, Fritz und Afri: Längst haben dich andere Marken abgelöst. Kapitalistenbrause schimpfen dich die Linken, die früher an der Supermarktkasse nach dir bettelten. Coca Cola, wer kann es dir da verübeln, dass auch du politisch sein willst?

Es sind goldene Tage für dich. Überall tauchst du auf, die internationale Presse berichtet über dich und die AfD dreht deinen Marketingzirkus sogar noch weiter. Werbung kann so kostenlos sein. Toll. Da reicht es, als Privatunternehmen so zu tun, als hättest du eine Seele und schwupps: Bist du in aller Munde. So süß, so klebrig und voller Giftstoffe. Marketing kannst du, Coca Cola (Und in dem braunen Fahrwasser natürlich auch Pepsi, Vita, Fritz und Afri). Eine politische Positionierung kann so lukrativ sein. Das ist so genial wie du süß bist.

Du hast Lust auf mehr? Dann schau hier!

Felix freut sich auf das Schnaps- und Trasherlebnis im Bahnhofskino.

Sexismus im Sport gibt’s nicht? Das findet auch Martin Solveig beim Ballon D’Or.

 

Bestellt euch hier die wunderschöne Printausgabe. Oder holt euch gleich ein Abo. Unterstützt uns bei Steady. Und kommt doch einfach mal vorbei. 

Besucht uns bei unseren Veranstaltungen: Lesungen, Pub-Quizzes, Partys oder dem 4,0-Award für die schlechteste Hausarbeit.

Du hast Lust auf mehr vom ZurQuelle Magazin? Wir freuen uns auf dich bei FacebookTwitter und Instagram.